Ein neuer Abschnitt

Es war ja nun auch schon lange an der Zeit.
Man kennt das: „Ich sollte das mal updaten!“ – „Das sieht doch nicht aus!“ – „Ach das mache ich später, es gibt wichtigeres worauf ich mich jetzt konzentrieren muss!“
Nun bin ich schon ein paar Monate selbsständig und ich bin bestimmt nicht alleine wenn ich sage: „Es ist hart!“ Es fühlt sich an als würde man mit schlecht geölten Kettensägen, scharfen Messern und viele zu leckerem Softeis jonglieren. Nun sind die Kettensägen geölt, das Eis gegessen und die scharfen Messer mit kompostierbaren Plastikbesteck ausgetauscht.

Media Spaces

Installationen, Bühnenbilder, Spielwelten Unsere Gesellschaft wird immer mobiler, Begriffe wie »Raum« und »Distanz« verwandeln sich gerade durch die digitalen Medien grundlegend. Deshalb beschäftigt sich heute ein ganzer Industriezweig mit der Kommunikation und Inszenierung von Information, Marken und Erlebnissen in privaten und öffentlichen, realen und virtuellen Räumen – in Medialen Räumen. (test via btk)

KOMMUNIKATIONSDESIGN IM EDUTAINMENT

„….Hier wird ein wissenschaftlicher Text in lockere Alltagssprache übersetzt, um Wissen und Fakten bildhaft und spielerisch zu übermitteln. Und somit die Kommunikation zum Design bringen. Das Edutainment und Kommunikationsdesign miteinander verflechten. Damit die Theorie nicht bei der Theorie bleibt. …“